Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.06.1989 - 

Karte mit Intel-82706-VGA-Controller-Chip:

Hercules unterstützt den VGA-Standard

MÜNCHEN (CW) - Mit einer eigenen VGA-Karte will die Hercules Computer Technology Inc. an die Zeit ihrer Marktführerschaft im Grafikkartenbereich anknüpfen. Die neue Karte ist mit dem Intel 82706 VGA Controller-Chip bestückt, der auch bei den PS/2-Systemen von IBM verwendet wird.

Nach Hercules-Angaben ist die Karte durch diesen Chip 100prozentig VGA-kompatibel. Sie bietet alle Modi des IBM-VGA-Standards und ist registerkompatibel, was für OS/2-Umgebungen wichtig ist.

Die 8-Bit-Karte paßt in jeden 8-Bit- oder 16-Bit-Steckplatz eines kompatiblen PCs und in das PS/2 Modell 30. Für die Darstellung wird ein analoger VGA Monitor benötigt. Zur Installation müssen keine Schalter oder Jumper eingestellt werden.

In Deutschland wird die Hercules-VGA Karte von Computer 2000 AG, München, zum Preis von 745 Mark ausgeliefert .