Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.07.2006

Heribert Fritz in Asien

Fritz & Macziol, das mit einer jährlichen Steigerungsrate von 44,2 Prozent am schnellsten wachsende Systemhaus Deutschlands, expandiert nach Asien. Bisher war Deutschlands zehntgrößtes Systemhaus nur in der D-A-CH-Region vertreten und hat von hier aus Kunden in der gesamten EMEA-Region betreut. Nun gibt es auch eine Niederlassung in der philippinischen Hauptstadt Manila. Dabei handelt es sich um ein Joint Venture zwischen Fritz & Macziol und der auf den Philippinen ansässigen Unternehmerfamilie Lutz Kunack, deren Wurzeln ebenfalls in Ulm liegen.

Für Firmengründer Heribert Fritz ist der Sprung in einen der schnell wachsenden Märkte eine logische Folge der bisherigen Aktivitäten: "Wir folgen unseren Kunden in den asiatisch-pazifischen Raum", so zum Beispiel dem französischen Baustoffhersteller La- farge. Außerdem ist Fritz & Macziol bereits bei verschiedenen philippinischen Großbanken tätig.

Das Team in Manila startet mit zehn Personen. Man wolle sich in der Region auf größere Mittelständler und Großunternehmen konzentrieren. Als Präsident der Fritz & Macziol Asia Inc. agiert Heribert Fritz.