Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30 Prozent Umsatzsteigerung im Bereich Bürocomputer:

Hermes Precisa zahlt Dividende

14.03.1980

YVERDON (vwd) - Im Bereich Bürocomputer konnte die Hermes Precisa International S.A., Yverdon/Schweiz, ihre Verkäufe im Bereich der Bürocomputer mengenmäßig um 30 Prozent erhöhen. Zum ersten Mal seit 1974 beabsichtigt der Verwaltungsrat, den Aktionären eine Dividende auszuschütten.

Der konsolidierte Umsatz der Hermes Precisa hat sich im abgelaufenen Jahr 1979 um vier Prozent erhöht, 1978 hatte der Umsatz 255 Millionen Schweizer Franken betragen. Diese Entwicklung im Konzern setzt sich aus gegenteiligen Bewegungen zusammen: Einerseits hat sich der Umsatz des Stammhauses um 13 Prozent vermindert, hauptsächlich weil der Verkauf an andere Unternehmen der Büromaschinenbranche zurückging. Andererseits erhöhten die Verkaufsgesellschaften der Hermes Precisa International ihren Absatz um 23 Prozent. Der cash-flow des Jahres 1979 hat sich gegenüber dem Vorjahr verbessert. Der Reingewinn übertrifft den des Jahres 1978 (0,84 Millionen Schweizer Franken). Für das Jahr 1981 ist die Einführung einer neuen Generation von Elektronenrechnern vorgesehen, die in der Schweiz entwickelt wurde und in Singapur hergestellt werden soll.