Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.04.1983 - 

HPR Ruf Computer:

Hermes und Diatext stehen im Vordergrund

Computerlösungen mit branchenspezifische Computer GmbH. Mit der Bürocomputerserie und mittleren Kunden und Interessenten neue Anwendungsmöglichkeiten erschließen.

Das Computersystem Ruf 3000 kann in vier Modellstufen bis auf 16 Terminals ausgebaut werden. Alle Systeme sind auch nachträglich erweiterbar und verfügen über integrierte Winchester-Magnetplatten die Speicherkapazität ist in Stufen von 64 bis 1024 KB erweiterbar. Zur Hannover-Messe stellt HPR einen neuen Bildschirmarbeitsplatz vor.

Der Bildschirmarbeitsplatz "ergo" wird besonders für die Softwareanwendung Diatext empfohlen. Der Arbeitsplatz ist in der Lage, Routinen auszuführen und den Rechner zu entlasten.

Durch die Möglichkeit, sowohl in Datei- wie auch in Korrespondenzqualität zu drucken, ist der Matrixdrucker H 612 besonders für die Integrierte Text- und Datenverarbeitungsanwendung interessant. Druckausgaben können bei einer Geschwindigkeit von 200 oder 400 Zeichen pro Sekunde erstellt werden. Korrespondenzqualität wird über einen 18-Nadel-Druckkopf bei einer Geschwindigkeit von 100 Zeichen pro Sekunde erzielt. In Deutschland wird der Drucker als OEM-Produkt auch an andere Anbieter vertrieben.

Durch die Zusammenarbeit mit zahlreichen Softwarehäusern ist HPR in der Lage, dem Anwender spezifische Problemlösungen vorzustellen. Auf der Hannover-Messe stehen das Paket Diatext zur integrierten Text- und Datenverarbeitung sowie das Standardpaket Hermes im Vordergrund. Diese Pakete sind mit den verschiedenen Branchenlösungen kombinierbar. HPR zeigt die Lösungen für den Baustoffhandel, für Makler und Immobilienverwaltung, für Kies- und Betonwerke, Getränke-, Papier- und Schreibwarengroßhandel sowie für den Kfz-Handel.

Das Paket Diatext erfordert als Minimalkonfiguration das System Ruf 3000/20 mit 128 KB Internspeicher. Diatext ermöglicht die integrierte Textverarbeitung über ein Betriebssystem. Zwischendateien und der Wechsel zwischen verschiedenen Modi entfallen dadurch. Das Textverarbeitungsprogramm ermöglicht alle Funktionen der Textbe- und -verarbeitung, die Formularverarbeitung und Informationsfunktionen wie automatisches Mischen von Briefen mit Adressen, Selektion nach und/ oder Verknüpfungen, Verwaltung und Auflisten von Stammdaten.

Das branchenunabhängige Standardpaket Hermes ist für Anwendungen in Handelsbetrieben in Handwerk und Industrie konzipiert. Das System besteht aus den Moduln Finanzbuchhaltung, Lohn- und Gehaltsabrechnung, Auftragsbearbeitung und Lagerwirtschaft sowie Fakturierung. Die einzelnen Moduln können durch entsprechende Schnittstellen auch autonom betrieben werden.

Informationen: HPR Ruf Computer GmbH, Frankfurter Str. 74-78, 6236 Eschborn, Tel.:0 61 96 / 4 30 34 Halle 1, Stand C 6901