Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.03.1993 - 

Interessenverband Eida rechnet mit Stagnation

Hersteller aus Japan werden 1992/93 weniger PCs verkaufen

Wie die japanische Electronic Industry Development Association (Eida) mitteilte, sei man noch zu Beginn des Fiskaljahres, das im Maerz zu Ende geht, von einem fuenfprozentigen Wachstum ausgegangen.

In den Monaten Oktober und November 1992 habe man beim Absatz von PCs und Peripherieprodukten einen Rueckgang um 19 Prozent gegenueber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum auf 199 Milliarden Yen (rund 1,8 Milliarden Mark) zu verzeichnen gehabt. In Stueckzahlen ausgedrueckt sanken die Verkaeufe allerdings nur um zwei Prozent auf 425 000 Stueck.

Nach Angaben der Eida wird der PC-Absatz auch weiterhin stagnieren. Moeglicherweise muesse der geschaetzte Absatz zum Ende des Geschaeftsjahres nochmals nach unten revidiert werden.

Marktbeobachtern zufolge duerfte das verstaerkte Engagement von Compaq und IBM auf dem japanischen Heimmarkt ebenfalls nicht dazu angetan sein, die Verkaeufe der nipponschen Unternehmen zu steigern.