Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.11.1998 - 

Thin Clients wieder im Aufwind?

Hersteller machen schlanke Desktops interessanter

MÜNCHEN (CW) - Die anfangs als Desktop-Killer gefeierten NCs und Windows-based Terminals lassen den prophezeiten Erfolg vermissen und bedienen bislang eher Nischenmärkte. Verschiedene Hersteller versuchen nun, durch Synergien und die Einführung neuer Technologien den Markt attraktiver zu gestalten.

Fujitsu wird im Januar kommenden Jahres einen eigenen Thin Client namens "Business Terminal 300" vorstellen. Für dieses Gerät nimmt der japanische Hersteller die NC-Systemumgebung der Oracle-Tochter NCI (Network Computer Inc.) in Lizenz. Fujitsu-Sprecher Scott Ikeda positioniert das Business Terminal 300 als Ersatz für bestehende Mainframe-Terminals und als dediziertes Terminal für Netzwerkapplikationen.

Einen anderen Weg schlägt Boundless mit dem Terminal "Capio" ein. Der Windows-CE-basierte Rechner zielt auf Umgebungen mit Microsofts Terminal- Server. Das Gerät verwendet die relativ billige, aber leistungsstarke "Media/GX"-CPU von Cyrix. Mit rund 400 Dollar liegt der Capio gute 100 Dollar unter den bisher von Boundless angebotenen Terminals - eine Preissenkung, zu der Microsoft die Hersteller seit langem drängt.

Drahtlose Netzanbindung

Ein neuer Trend im Thin-Client-Umfeld ist die drahtlose Anbindung der Arbeitsstationen. Neben den Kosten der Station und der Verwaltung hofft man, damit auch die Netzwerk-Installationskosten drastisch reduzieren zu können und die Arbeitsplätze flexibler zu gestalten.

Der US-Spezialist für Thin Clients NCD, der erst letzte Woche die Übernahme der Thin Client Business Unit von Tektronix angekündigt hat, kooperiert mit Breezecom. Die beiden Unternehmen stellen Komplettlösungen für die drahtlose Anbindung von NCD-Terminals vor.

Die beiden in Deutschland eher unbekannten Hersteller Webgear und Clientech haben Fusionsabsichten geäußert. Die neue Firma soll drahtlose Thin-Client-Lösungen, vor allem für kleine und mittlere Unternehmen, anbieten. Die Webgear-Lösung wird mit AMDs "Elan"-Prozessor ausgestattet und verwendet Citrix'' Protokoll ICA (Independent Computing Architecture) für die drahtlose Kommunikation. Ersten Ankündigungen zufolge sollen Produkte im kommenden Jahr verfügbar sein.