Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Intel macht mobil


10.04.1998 - 

Hersteller präsentieren neue Pentium-II-Notebooks

MÜNCHEN (CW) - Chipgigant Intel hat am 2. April offiziell die Mobilvariante des Pentium II präsentiert, der mit Taktraten von 233 und 266 Megahertz erhältlich ist. Zeitgleich haben alle namhaften Hersteller ihre neuen Geräte vorgestellt.

Unter anderem gibt es P-II-Notebooks von Compaq, Dell, Digital Equipment, Gateway 2000, Hitachi sowie NEC und Olivetti. Die Einstiegspreise für die neue Generation liegen bei 2700 Dollar und damit deutlich niedriger als bislang für ähnliche Technik gewohnt.

Allerdings sollten Anwender keine zu großen Erwartungen an den neuen Prozessor richten: Gegenüber dem bisherigen Paradepferd Pentium MMX ist laut Anbieter Dell bei gleicher Taktrate ein Leistungszuwachs um die zehn Prozent zu erwarten. Andere Hersteller werben etwas optimistischer mit Werten von 20 oder 30 Prozent. Einig aber sind sich alle, daß dieser Schub mit einer um ebenfalls 30 Prozent geringeren Batterielebensdauer bezahlt wird, was viele Interessenten vom Kauf abschrecken dürfte.