Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.06.1996 - 

OS auch für Fernseher und Spielekonsolen geeignet

Hersteller stehen Schlange für künftiges Java-Betriebssystem

Das Konzept schlanker Internet-Clients scheint vielen Herstellern von Hard- und Software so attraktiv, daß sie sich nun scharenweise um Lizenzen für Java-OS bemühen. Der neu entstehende Markt um Internet-Geräte ist damit wohl noch nicht gesättigt: Die AT&T-Tochter Lucent berichtet ebenfalls über rege Nachfrage nach ihrem noch im Beta-Test befindlichen "Inferno".

Die Namen der Interessenten für Java-OS lesen sich wie ein "Who is who" der DV-Industrie: von Acer über Mitsubishi und Oracle bis Xerox beabsichtigen zahlreiche Hersteller Suns leichtgewichtiges Betriebssystem in Lizenz zu nehmen.

Laut Hersteller, der Sun-Tochter Javasoft, eignet sich Java-OS nicht nur für Internet-Terminals, sondern für alle möglichen Endgeräte wie Telefone, Fernseher oder Spielekonsolen. Technisch gesehen ist es ein Minimalsystem, das kaum mehr beinhaltet als Javas virtuelle Maschine. Sie ist zur Ausführung von Java-Applets notwendig. Erweiterungen in Richtung Benutzerschnittstellen und Arbeitsumgebungen überläßt Javasoft den Lizenznehmern und bietet dafür die Klassenbibliothek "Hot Java" an.

Bei Bedarf findet Java-OS in einem ROM Platz. Den Speicherbedarf beschreibt der Hersteller mit mindestens 512 KB ROM und 256 KB RAM. Ein Internet-PC mit voller Browserfähigkeit kommt demnach mit 3 MB ROM und 4 MB RAM aus.

Dem breiten Einsatzgebiet ensprechend läuft Java-OS auf CPUs von ARM, Intel, Sun und den Power-PC-Anbietern.