Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.08.1993

Herstellerunabhaengigkeit auf dem Panier Anwender-Gruppe organisiert den Einstieg in offene Systeme

MUENCHEN (CW) - Den Einstieg in die Welt offener Systeme will eine in Bletchley bei London gegruendete Anwenderorganisation erleichtern. Bei diesem Bemuehen versteht sich die Vendor Independent Software User Association Ltd. (Visual) als herstellerunabhaengiger Vermittler zwischen Anbietern, Entwicklern und Benutzern.

"Wir helfen den Anwendern aus dem Einheitsbrei der klassischen DV heraus und machen sie mit den Vorteilen der Herstellervielfalt bei heterogener Informationstechnologie vertaut", grenzt sich die Organisation nach den Worten von Visual-CEO Ian Hugo von den bisher ueblichen hersteller- oder produktspezifischen Anwendergruppen ab. Vorteile lassen sich laut Hugo erst durch das gleichzeitige Verhandeln mit mehreren Herstellen herausholen.

Derzeit bekommt Visual eigenen Angaben zufolge Unterstuetzung von zwoelf Herstellern, darunter IBM, HP, DEC und eine Reihe von Datenbankanbietern, die die Vereinigung auch mit Einlagen von jeweils 4000 Dollar finanzieren.

Anwender sollen zwischen 110 und 410 Dollar fuer die Mitgliedschaft zahlen. Zweigstellen der Organisation sind fuer die USA, die Benelux-Laender, Skandinavien und Deutschland geplant.