Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.07.1998

Herzog will Deutsche fit für IT machen

BERLIN (CW/vwd) - Elf Unternehmen der IuK-Branche haben unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Roman Herzog die Initiative "Fit fürs Informationszeitalter" ins Leben gerufen. Der Schwerpunkt des Engagements soll dabei bei der Aus- und Weiterbildung, aber auch in der Unterstützung junger Existenzgründer liegen. IBM will beispielsweise die Lehrer schulen, das Internet im Unterrricht einzusetzen; Siemens bemüht sich um das Gleiche bei Multimedia-Techniken. Die Deutsche Telekom kündigte an, Jugendliche ohne Ausbildungsplatz in IT fortzubilden; SAP möchte Lehrstühle für das Gründungs- und Innovations-Management fördern. Herzog geißelte vor der Presse einmal mehr das Festhalten an "überholten Strukturen und Bildungsinhalten sowie unzeitgemäßen Ansprüchen". Wenn man zu den Gewinnern des globalen Umbruchs gehören wolle, müsse man in der IT "in der ersten Weltliga mitspielen".