Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.09.1975

Hessische Datenzentrale entschied für Intercomm

12.09.1975

WIESBADEN - Die Hessische Zentrale für Datenverarbeitung (HZD) hat sich für die TP-Steuerung intercomm von GTE Information Systems GmbH (Bad Homburg entschieden. Für 200 000 Mark sollen die zeitlich unbegrenzten Nutzungsrechte erworben werden.

Wenn der Monitor auch in den angeschlossenen Kommunalen Gebietsrechenzentren eingesetzt wird, ist noch einmal derselbe Betrag zu zahlen. Die HZD, die mit einer IBM-Anlage arbeitet, hatte sich im vorigen Jahr nach gründlichem Vergleich für das Datenbank-system Adabas von der Software AG und gegen IMS von IBM entschieden. Da Adabas keinen DC-Teil hat, mußte jetzt noch ein TP-Monitor ausgewählt werden.

Diese Entscheidung fiel zugunsten von lntercomm, das der HZD für ihre Zwecke "insgesamt am geeignetsten erschien". -py