Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.06.1999

Hessische Unis entscheiden sich für SAP

KASSEL (CW) - Hessens Hochschulen werden im Rechnungswesen, im Einkauf und in der Personalwirtschaft die Softwarelösung "SAP Public Sector" einsetzen. Einen entsprechenden Vertrag hat der Kanzler der Uni Kassel, Hans Gädeke, unterzeichnet.

Zuständig für die Einführung wird die SAP-Systems Integration GmbH (SAP-SI) sein, eine Tochter von SAP (60 Prozent) und der Software AG (40 Prozent). Bei der Einführung sollen über 100 Hochschulmitarbeiter mit rund 20 SAP-Beratern zusammenarbeiten. Geplant ist, daß im Januar 2000 die ersten fünf der insgesamt zwölf hessischen Hochschulen die Software nutzen können. Nach Angaben des hessischen Wissenschaftsministeriums betragen die Kosten für die Software, die Referenzmodellierung sowie für Beratung und Schulung rund 20 Millionen Mark.