Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.10.2003 - 

Industrie-Initiative

Heterogene IT einfacher verwalten

MÜNCHEN (CW) - Mit Hilfe von Standard-Schnittstellen wollen Dell, IBM und Hewlett-Packard (HP) die Komplexität beim Managen unterschiedlicher Server-Plattformen reduzieren. Uneinheitliche IT-Umgebungen bereiten Administratoren Probleme - im Bereich Server-Management ist das nicht anders. Eine Vereinfachung sollen hier normierte Management-Schnittstellen bringen, die Dell, HP und IBM gemeinsam entwickeln wollen. Besonderes Augenmerk wollen die Hersteller dabei auf Aspekte wie System-Provisioning, Fernüberwachung oder Change-Management von Intel-Servern richten. Die Unternehmen planen eigenen Angaben zufolge, bestehende Spezifikationen wie das Common Information Model (CIM) entsprechend zu erweitern. Das Resultat soll Anfang 2004 der Distributed Management Task Force zur Standardisierung vorgelegt werden, damit auch andere Anbieter auf dieser Basis eigene Lösungen entwickeln können. (ave)