Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Einplatzrechner mit LAN-Einbindung:


03.04.1987 - 

Heuer Siemens-AT mit alter Technik

MÜNCHEN (CW) - Kompatibilität zum Industriestandard bei gesteigerter Ausbaufähigkeit - diese Merkmale stellt Siemens hinsichtlich seines neuen "Team-Rechners" in den Vordergrund.

Das neue Modell PCT-2T ist mit der gleichen Benutzeroberfläche ausgestattet und basiert auf der gleichen Technik wie der bereits seit einiger Zeit angebotene AT-Kompatible PCD-2. Im Unterschied zu diesem bietet es jedoch Platz für sieben Erweiterungssteckplätze und ebenso viele Slim-Line-Laufwerke. Obwohl die Bezeichnung "Team-Rechner" Mehrplatzfähigkeit vermuten laßt, läuft die Maschine zumindest vorläufig lediglich unter MS-DOS als Einplatzrechner, wobei Siemens allerdings die Einbindung in LANs anbietet.

Im Lieferumfang ist neben der Version 3.2 des Betriebssystems auch die Benutzeroberfläche MS-Windows enthalten. Der Preis für den als Standgerät ausgeführten Personal Computer gibt der Hersteller mit rund 15 000 Mark an; ab Mai soll mit den Auslieferungen zu rechnen sein.