Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.09.1986 - 

Kompatibel zur Serie 1 und System 88

Heues IBM-Teminal mit mehr Zeichen

RYE BROOK (CWN)-Mit einem neuen ASCII-Display kann die IBM nun aufwarten, das laut Hersteller etzt fast doppelt so viel Zeichen darstellen soll wie die bisherigen Systeme der Serie 3160.

Bei dieser 3162 genannten Display Station handelt es sich um ein Terminal, das zu der Serie /1, System /88, IBM PCs und den meisten anderen Nicht-lBM-Hostsystemen kompatibel sein soll. Wie aus Rye Brook ferner verlautete, beinhalten neue Funktionen unter anderem die Möglichkeit frei definierbarer Funktionstasten, einem erweiterten Menü-Setup und Bildschirmteilung sowie ein Scrolling in zwei Geschwindigkeiten. Der 14-Zoll-Bildschirm ist wahlweise mit grüner oder bernsteinfarbener Zeichendarstellung erhältlich und kann auf 24 oder 28 Zeilen jeweils entweder 80 oder 132 Zeichen darstellen Die bisherigen Systeme der 3160-Serie konnten lediglich auf 24 Zeilen jeweils 80 Zeichen darstellen. In den USA wird das Terminal zu einem Preis von 645 Dollar offeriert; es soll im nächsten Monat verfügbar sein.

Wann dieses Terminal auf dem deutschen Markt verfügbar sein wird war von der IBM nicht zu erfahren.