Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.11.2008

Hewlett-Packard behält positiven Ausblick bei

PALO ALTO (Dow Jones)--Der US-Hardwarekonzern Hewlett-Packard (HP) behält seinen postiven Ausblick aufrecht. HP-CEO Mark Hurd sagte am Montagabend bei der Präsentation der endgültigen Zahlen für das vierte Quartal, das Konjunkturumfeld sei eine Herausforderung, aber Hewlett-Packard werde gestärkt aus der Krise hervorgehen. "Wir sind zuversichtlich, dass wir Marktanteile gewinnen werden", sagte er weiter.

PALO ALTO (Dow Jones)--Der US-Hardwarekonzern Hewlett-Packard (HP) behält seinen postiven Ausblick aufrecht. HP-CEO Mark Hurd sagte am Montagabend bei der Präsentation der endgültigen Zahlen für das vierte Quartal, das Konjunkturumfeld sei eine Herausforderung, aber Hewlett-Packard werde gestärkt aus der Krise hervorgehen. "Wir sind zuversichtlich, dass wir Marktanteile gewinnen werden", sagte er weiter.

Er bekräftigte das Gewinnziel für das erste Quartal. Demnach rechnet das Unternehmen mit Sitz in Palo Alto mit einem bereinigten Ergebnis je Aktie in einer Bandbreite zwischen 0,93 USD bis 0,95 USD bei einem Umsatz von 32 Mrd bis 32,5 Mrd USD. Für das Geschäftsjahr 2008/09 sieht der Konzern unverändert einen Gewinn je Aktie von 3,88 USD bis 4,04 USD bei einem Erlös von 127,6 Mrd bis 130 Mrd USD.

DJG/DJN/cbr/brb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.