Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.01.1977

Hewlett Packard geht in den kommerziellen Markt

BÖBLINGEN - Ein autonom einsetzbares "Business Information Management System 9896 A" kündigte Hewlett-Packard für den stetig expandierenden Markt "kommerzieller" Kompaktrechner an. Es soll - so HP - für Anwendungen wie Kostenstellenrechnung, Produktionsplanung und Lagerbuchhaltung insbesondere kleinen und mittleren Fertigungs- und Handelsbetrieben sowie Werkstätten und Serviceabteilungen großer Organisationen "eine kostengünstige Alternative zur manuellen Datenverarbeitung bieten".

In einem "Systemtisch" (Foto) integrierte 9896-Bestandteile sind: Zentraleinheit (standardmäßig 8-KB-Speicher, erweiterbar in 8-KB-Inkrementen auf 32 KB), alphanumerische Tastatur und Anzeige, Magnetbandkassette, zwei Floppy Disks mit "Double Density" (je 500 000 Zeichen) sowie ein Drucker (30 Zeichen/Sec.). Der Kaufpreis dieses zum Universalrechner hochgerüsteten "Calculators" beträgt in der Normalausführung 62 660 Mark.

_AU: