Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.09.1977 - 

Aufwärtstrend der Aktie:

Hewlett-Packard hat die Auftragsbücher voll

PALO ALTO (ee) - In einer Erfolgssträhne befinden sich derzeit sämtliche Unternehmensbereiche der Hewlett-Packard Co., Palo Alto, Kalifornien: Mit 365,2 Millionen Dollar Auftragseingang im dritten Quartal des Geschäftsjahres 1977 verbuchten die Mini-Spezialisten das größte Bestell-Volumen seit der Gründung des Unternehmens. Um stramme 25 Prozent lag der Auftragseingang gegenüber dem Vorjahreszeitpunkt (291,1) höher. 47 Prozent der Aufträge konnte HP im bisher gelaufenen Geschäftsjahr im internationalen Markt erobern, 563,8 Millionen Dollar (von insgesamt 1,06 Milliarden) sind die Aufträge wert, die in den USA geholt wurden.

In den abgelaufenen neun Monaten hat HP mit 980 Millionen Dollar die Vorjahresumsätze, die bis dahin erzielt worden waren, bereits um 24 Prozent übertroffen. Erfreulich für das Unternehmen: Der Reingewinn kletterte gegenüber dem Vorjahresergebnis um 55 Prozent auf 88,7 Millionen Dollar; in dieser Summe sind neun Millionen Dollar Pensionszuweisungen für die US-Mitarbeiter enthalten.

Als im Frühjahr die Ehefrau des HP-Präsidenten verstarb, war vermutet worden, die mit der Erbschaftsfolge zusammenhängenden Vermögensumschichtungen und Aktienverkäufe könnten den HP-Kurs tangieren. Nun wird ein Bankenkonsortium zu einem noch nicht festgelegten Zeitpunkt eine Million HP-Aktien aus dem Nachlaß verkaufen, den Erlös jedoch hauptsächlich für die mit der Vermögensverwaltung verbundenen Steuern und Ausgaben verwenden, so daß der Kurs der HP-Aktie wenig beeinträchtigt werden dürfte. Das Papier notiert derzeit mit einem soliden Mittelwert von 87 Dollar (116/69 H/T).