Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.03.1996

Hewlett-Packard meldet 1995 Gewinnplus

BOEBLINGEN (CW) - Geringe Wachstumsimpulse im deutschen Markt registrierte die Hewlett-Packard GmbH, Boeblingen, im vergangenen Jahr. Im Geschaeftsjahr, das am 30. Oktober 1995 endete, erzielte die deutsche Dependance einen Umsatz in Hoehe von 8,8 Milliarden Mark. Damit stiegen die Einnahmen gegenueber dem Vorjahr um 16,5 Prozent. Der Nettogewinn erhoehte sich gegenueber 1994 von 75 Millionen auf 141 Millionen Mark. Mit 57 Prozent vom Gesamtumsatz liegt der Exportanteil hoeher als die im Inland getaetigten Geschaefte.

Im letzten Jahr begann HP mit der Neuordnung von Fertigung und Logistik. So ging die Metallfertigung an die Blechverarbeitung Steiner (BVS). Logistikfunktionen wurden in das Joint-venture Logistics Group International (LGI) eingebracht. Zudem uebernahm die deutsche Solectron-Tochter die Leiterplattenbestueckung. 1996 soll in den Dienstleistungsbereich sowie in den Bau der Fertigungsanlage in Herrenberg investiert werden. Ferner will man das konzerninterne Handelsgeschaeft reduzieren.