Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.10.2004 - 

Aktienrückkauf

Hewlett-Packard pflegt den Kurs

MÜNCHEN (CW) - "Ein Schnäppchen im Tech-Sektor" sei die Aktie von Hewlett-Packard (HP), warb Firmenchefin Carleton Fiorina vergangene Woche auf einer Analystenkonferenz. In der Tat ist das Papier seit Februar unter die Räder geraten - ob die Aktie daher ein Schnäppchen ist, sei indes dahingestellt. Immerhin hat der Konzern angekündigt, bis Ende Oktober eigene Anteile im Wert von 2,1 Milliarden Dollar zurückzukaufen. Der Deal wird über die Investmentbank Merrill Lynch abgewickelt. Weitere drei Milliarden Dollar hat der HP-Verwaltungsrat für Rückkäufe im kommenden Fiskaljahr genehmigt. Ende Juli besaß der IT-Konzern eigenen Angaben zufolge knapp 14 Milliarden Dollar in kurzfristig verfügbaren Mitteln. (ajf)