Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


21.02.1975

Hewlett-Packard strafft Konzern-Organisation

FRANKFURT - Hewlett-Packard, mit rund 170 Millionen Dollar Jahresumsatz und etwa 4500 Beschäftigten weltweit der zweitgrößte Minicomputer-Hersteller - nach Digital Equipment - hat seine Computer-Aktivitäten zusammengefaßt. Nach der neuen Konzern-Organisation gibt es die Trennung in die Geschaftsbereiche Data Systems Division (Minicomputer) und Automatic Measurement Division (automatische Meßwert-Erfassungssysteme) nicht mehr: Die neu geschaffene Computer Systems Group unter der Leitung des früheren General Managers der Data Systems Group, Paul C. Ely jr., entwickelt, fertigt und vertreibt alle Hewlett-Packard-Computer sowie Peripheriegeräte. (pi)

Linguistische Datenverarbeitung

Im Rahmen des vom BMFT geförderten Projektes "Linguistische Datenverarbeitung II" hat das 1964 gegründete Institut für Deutsche Sprache (IDS) in Mannheim jetzt eine Siemens 4004/151 erhalten. Ziel der Mannheimer Arbeiten ist die Entwicklung eines experimentellen Informationssystems. Dieses System soll natürlich-sprachliche Fragen ebenfalls in natürlicher Sprache beantworten können, selbst wenn die Antwort nicht direkt in den abgespeicherten Informationen zu finden, sondern nur daraus zu erschließen ist. pi