Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

MySQL und Jboss auf Servern zertifiziert

Hewlett-Packard weitet das Open-Source-Angebot aus

04.06.2004
MÜNCHEN (CW) - Hewlett-Packard zertifiziert und unterstützt auf seinen Servern die Open-Source-Programme MySQL und Jboss.

Mit der Datenbank und dem Java-basierenden Application-Server unterstreicht Hewlett-Packard sein Engagement für Open Source. Sie erweitern HPs bisheriges Angebot, das Betriebssystem Suse Linux auf der Grundlage eines Kooperationsvertrags mit Novell auf Servern vorinstalliert auszuliefern und zu supporten. Die Anbieter MySQL AB und Jboss Inc. werden nun ebenfalls Mitglieder in HPs Partnerprogramm und testen ihre Programme auf den Rechnern des Systemlieferanten.

HP will MySQL und Jboss gegenüber den bisher unterstützten kommerziellen Closed-Source-Produkten von Oracle und Bea nicht bevorzugen, hebt sie aber auf den gleichen Rang. Die Maßnahme richtet sich vor allem gegen HPs größten Konkurrenten im Linux-Markt, IBM, der zwar das Open-Source-Betriebssystem unterstützt, ansonsten aber auf dieser Basis die eigenen kommerziellen Anwendungen DB2 und Websphere propagiert. (ls)