Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.08.1985

Hewlett-Packard will Betriebskosten senken

PALO ALTO (CW) - Für ein bis zwei Tage im Monat schließen will die Hewlett-Packard Co. den Großteil ihrer Produktionsbetriebe und die Verwaltung.

Begründet wird diese Aktion, mit der das Unternehmen Betriebskosten sparen will, durch die allgemein schleppende Nachfrage im Computergeschäft. Auch die deutsche Dependance in Böblingen wird sich, wie es heißt, an dem Sparprogramm der US-Mutter beteiligen. Danach sollen die Gehälter für Angestellte vorübergehend auf freiwilliger Basis um fünf Prozent gekürzt werden.

Wie das Unternehmen weiter mitteilte, konnten im ersten Halbjahr noch überdurchschnittlich hohe Zuwachsraten erzielt werden. Diese Tendenz kehre sich jetzt jedoch ins Gegenteil: Man befürchte, daß die Flaute auf dem US-Computermarkt auch auf Europa übergreifen werde. Besonders in den letzten zwei Monaten seien die Auftragseingänge nur schleppend vorangegangen.