Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.06.1989

Hewlett-PackardHan Dataport: Nachdem das Unternehmen Han Dataport aus Friedberg bereits seit längerem als HP-Vertriebspartner für die Systeme HP9000300 und 800 fungierte, verkauft jetzt die Wiener Niederlassung von Hewlett-Packard die Programme CAD 200 un

Hewlett-Packard/Han Dataport:

Nachdem das Unternehmen Han Dataport aus Friedberg bereits seit längerem als HP-Vertriebspartner für die Systeme HP9000/300 und /800 fungierte, verkauft jetzt die Wiener Niederlassung von Hewlett-Packard die Programme CAD 200 und CAD 400 ihres Partners in den Ostblock.

*

Intel/Unisys:

Hardwareriese Unisys hat einen OEM-Vertrag mit Intel über die Lieferung von 80386er-Boards geschlossen. Dem Abkommen zufolge wird Intel eine spezielle Unisys-Version des Systemboards ausliefern, die auf dem 25-Megahertz-386er basiert.

*

Siemens/Hewlett-Packard:

Die Münchner Siemens AG wird die Hardware ihrer Workstation-Serie WS 30 auch nach der Übernahme ihres Lieferanten Apollo durch HP von dort beziehen.

*

Toshiba/DEC:

Der japanische Elektronik-Riese und der zweitgrößte DV-Konzern der USA planen einen Softwareaustausch. Bestimmte Laptop-Modelle von Toshiba sollen künftig im Einklang mit Digitals "Network Application Support Program" (Nasp) stehen.