Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.06.1999

Heyde AG kauft Bankenprofi Tantus Plc.

MÜNCHEN (CW) - Mit dem Aufkauf der britischen Tantus Plc. aus Malden, Surrey, erweitert die Heyde AG, Bad Nauheim, ihren Aktionsradius. Das "Tantus Dealing System" (TDS), eine Risiko-Management-Software, wird vor allem am Finanzplatz London eingesetzt. Zugleich gründet Heyde eine britische Gesellschaft, die Heyde UK Ltd.

Die Akquisition basiert auf einem Aktientausch im Wert von etwa 3,8 Millionen Pfund (11,4 Millionen Mark). Im Geschäftsjahr 1998, das am 31. März 1999 endete, setzte die 40 Mitarbeiter zählende Tantus Plc. rund 2,2 Millionen Pfund, zirka 6,6 Millionen Mark, um. Für das laufende Kalenderjahr rechnet das 1987 gegründete Unternehmen mit Einnahmen in Höhe von drei Millionen Pfund, etwa sechs Millionen Mark. Damit kann die Heyde AG ihren Umsatz im Jahr 1999 um rund sieben Prozent auf 135 Millionen Mark steigern, schätzt das Unternehmen. Der Gewinn vor Steuern wird in diesem Jahr vermutlich bei 22 Millionen Mark liegen.

Erst Anfang Juli stellte Tantus ein neu entwickeltes Risiko- und Handelssystem vor. "Siena" basiert auf der Programmiersprache Java. Nun soll es die Bankensoftware von Heyde ergänzen.