Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.11.1989 - 

Lizenzprogramm unterstützt Verbindung zwischen AS400 und Com300

Hicom300 scheint im IBM-Spektrum als Com300 auf

STUTTGART (CW) - Hicom300, die digitale TK-Anlage von Siemens, wird jetzt - wie Siemens und IBM im August vereinbart haben - auch von IBM vertrieben und zwar unter dem Logo Com300. Die Ankündigung gilt zunächst nur für Deutschland, Belgien und Luxemburg.

Com300 berücksichtige, "die zur Zeit entstehenden Standards für ISDN" und sei mit 32 bis 5000 internen und externen Anschlußleitungen Bestandteil des Gesamtangebots der IBM-Kommunikationsproduktpalette.

Zusammen dem Sprach- und Datenvermittlungssystem aus der Münchener Produkte-Schmiede wird das Programmpaket AS/400 TAS (telephony application services) als erstes Lizenzprogramm zur Unterstützung der Verbindung zwischen der AS/400 und Com300 angeboten.

Sobald in anderen europäischen Ländern die Zulassungen der Fernmeldeverwaltungen vorliegen, will Big Blue auch dort entsprechende Ankündigungen folgen lassen.

Komplettiert werde das Com300-Angebot durch Peripheriegeräte, Planung, Beratung, Wartung und laufende Unterstützung.

Aus diesem Grund sei in München ein europäisches Service-Zentrum des Sprach- und Datenvermittlungssystems eingerichtet worden.