Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.11.1990

High-end-PCs aus Taiwan mit Unix V.4

TAIPEH (IDG) - Die in Tokio ansässige AT&T-Tochter Unix Systems Laboritory Pacific (USLP) hat in den vergangenen zwei Monaten Büros in Taipeh und Seoul eröffnet. AT&T will auf diese Weise die Vermarktung von Unix System V.4 im asiatischen Raum vorantreiben. Die USLP soll mit taiwanischen Hardware-Herstellern kooperieren, die zunehmend PCs mit Intels 386- und 486-Prozessoren sowie RISC-Workstations auf den Markt bringen.

AT&T hat zwei Jahre mit Taiwans staatlich unterstütztem Institute for Information Industry zusammengearbeitet, um eine chinesische Unix-Version herauszubringen. Chinix 4.0 wurde in diesem Jahr ausgeliefert.