Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.11.1984 - 

Berliner Vorbild macht in Hamburg Schule:

High-Tech Center an der Alster

HAMBURG (CW) - Kleineren und mittleren Firmen mit dem "Spezialgebiet" Zukunftstechniken bietet Hamburg ab Frühjahr 1985 ein High-Tech Center an. Alle Innovationsbereiche sollen darin sowohl forschen, wie entwickeln als auch produzieren können.

Standort des privatwirtschaftlich getragenen Technologiezentrums ist ein 7000 Quadratmeter Gebäude in Hamburg-Wandsbek.

Absicht ist es, vor allem Klein- und Mittelbetriebe der norddeutschen Region gezielt in Technikberatung und- information, Förderung, Analyse und Prognose zu unterstützen.

Als potentielle Projektpartner sind dabei vornehmlich Unternehmen aus den Bereichen Mikroelektronik, Lasertechnologie, Sensorik, Aktorik, Energienutzung, Umweltschutz und Biotechnologie angesprochen, die bereits den Gründungsschwierigkeiten entwachsen sind und in der Verwirklichung konkreter Vorhaben stehen.

Angeregt wurde das Projekt High-Tech Center Hamburg durch eine Initiative der Hamburger Außenstelle des VDI-Technologiezentrums Berlin, einer Einrichtung des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) und des Bundesministeriums für Forschung und Technologie.

Bestärkt werden die Planer - Hamburger Kaufleute - durch die positive Haltung des Hamburger Senats, der bereits die Mitarbeit und Förderung des Projekts zusagte.

Der Grundgedanke eines zusätzlichen Managementservice war die Überlegung, daß gerade kleinere und mittlere Unternehmen gezwungen sind, ihre Kraft auf Entwicklung und Produktion zu verwenden. Finanzierung und Marketing bleiben häufig die Schwachstellen solcher Unternehmer. Deshalb wird im High-Tech Center Hamburg das Marketing, die Kapitalbeschaffung sowie die Wissenstransfer- und Förderberatung für die im Center arbeitenden Firmen angeboten.