Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.10.1996

High-Tech im Ausverkauf

MÜNCHEN (CW) - IBM und Apple wollen ihre ehemals gemeinsamen Firmen Kaleida und Taligent wie ein ausgemustertes Auto ausschlachten. Die dort entwickelten Objekt- und Multimedia- Techniken haben zu 80 Patenten und zu rund 300 Patentanträgen geführt.

Nun haben Apple und IBM beschlossen, ein neues Joint-venture zu gründen, dessen Aufgabe es ist, die Patente auf dem Markt loszuschlagen. Wie der britische Branchendienst "Computergram" erfahren hat, wurden neben der objektorientierten Entwicklungsumgebung "Commonpoint" noch kaum Produkte für den Ausverkauf freigegeben. Die Entscheidung soll im Oktober fallen. Hewlett-Packard, ehemals Dritter im Taligent-Bunde, hält an seinen Patentrechten fest.