Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


23.04.1999

High-Tech im Ruhrgebiet: Positiver Trend

MÜNCHEN (CW) - Einen guten Stand auf dem Arbeitsmarkt im Ruhrgebiet haben Ingenieure, Techniker und Computerspezialisten. Das geht aus dem Adecco-Stellenindex für April hervor. Mehr als die Hälfte aller Angebote der untersuchten High-Tech- und Fertigungsindustrie beziehen sich auf solche qualifizierten Kräfte. Um 44 Prozent ist die Nachfrage der Branche im Vergleich zu den ersten drei Monaten des vergangenen Jahres gestiegen, teilt Adecco nach Auswertung der Stellenanzeigen in 40 Printmedien mit.

Besonders bei den Autoherstellern herrscht großer Bedarf an Fachkräften. Hier ist die Zahl der Stellengesuche um satte 100 Prozent gestiegen, bundesweit betrug der Zuwachs 54 Prozent. Auch in der Elektronik- und Computerbranche weist der Trend nach oben. Dagegen werden in der Elektroindustrie und dem Maschinenbau deutlich weniger Arbeitskräfte gesucht als 1998.