Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.11.2008

Highlight Communications steigert Gewinn trotz Umsatzrückgang

(Wiederholung)

(Wiederholung)

PRATTELN (Dow Jones)--Die Highlight Communications AG hat in den ersten neun Monaten 2008 einen leichten Umsatzrückgang verbucht, den Gewinn aber gesteigert. "Das laufende Jahr war gekennzeichnet von der Finanzkrise, Rezessionsängsten und deutlich schwieriger gewordenen Rahmenbedingungen", teilte der im schweizerischen Pratteln ansässige Konzern, der gemeinsam mit der deutschen EM-Sport Media AG eine Mediengruppe betreibt, am Mittwoch mit.

Dennoch geht Highlight weiterhin davon aus, die operativen Ziele für das Gesamtjahr 2008 zu erreichen. Im August hatte der SDAX-Konzern einen Umsatz von 480 Mio bis 500 Mio CHF sowie einen Gewinn je Aktie von 0,38 bis 0,40 EUR in Aussicht gestellt.

Zwischen Januar und September stieg das Ergebnis aus betrieblichen Tätigkeiten um 8,3% auf 34,0 (31,4) Mio CHF. Getragen worden sei die Entwicklung von den stabilen Ergebnissen des Segments Sport- und Event-Marketing sowie einer guten Performance des Filmsegments, teilte Highlight Communications weiter mit. Unter dem Strich verdiente das Medienunternehmen 24,7 (18,3) Mio CHF, also 0,51 CHF bzw 0,31 EUR je Aktie.

Der Umsatz der Highlight-Gruppe ging leicht um 3% auf 358,7 (369,7) Mio CHF zurück. Dieser leichte Rückgang sei das Ergebnis geringerer Dienstleistungserträge gewesen.

Die Highlight Communications AG betreibt gemeinsam mit der EM.Sport Media AG eine Mediengruppe, verzichtet aus rechtlichen Gründen aber auf eine Vollfusion. Das Unternehmen aus Ismaning ist mit 47,3% an dem in Pratteln in der Schweiz beheimateten Medienkonzern beteiligt.

Anfang November hatte EM.Sport Media angekündigt, Vorstand und Aufsichtsrat wollten der Hauptversammlung die Umfirmierung in "Constantin Medien AG" vorschlagen.

Webseiten: http://www.emsportmedia.ag http://www.highlight-communications.ch http://www.hlcom.ch DJG/ncs/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.