Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.03.1984

Hilfe für Exporteure

NEU DELHI (VWD) - Eine Technologiebank für indische Exporteure will der Engineering Export Promotion Council of India (EEPC) einrichten. Durch diese Bank soll insbesondere Exporteuren aus dem kleinindustriellen Sektor, die rund 43 Prozent zu den technischen Ausfuhren Indiens beitragen. der Zugang zu der neuesten ausländischen Technologie ihrer jeweiligen Fachgebiete erleichtert werden.

Darüber hinaus will der EEPC die Exportbemühungen in andere Entwicklungsländer, die Indiens Hauptabnehmer sind, verstärken. Besondere Expansionsmöglichkeiten sieht der Vorsitzende des EEPC, T. A. S. Balagopal, in der Ausfuhr von Computer-Software. Diese erziele gegenwärtig Exporterlöse in Höhe von 200 Millionen Rupien pro Jahr, die jedoch innerhalb von drei Jahren auf 1000 Millionen Rupien gesteigert werden könnten. Voraussetzung sei allerdings, daß die indische Regierung gegen die Verpflichtung von Software-Exporten die Einfuhr von fortgeschrittenen Computer-Systemen gestatte. Ein entsprechender Antrag, so der EEPC-Vorsitzende, sei vom Handelsministerium zwar genehmigt, vom Ministerium für Wissenschaft und Technologie jedoch noch nicht verabschiedet worden.