Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.11.1990 - 

Japaner verstärken Europa-Präsenz

Hitachi fertigt bald Peripherie in Frankreich

TOKIO/ORLEANS (CW) - Der Elektronikkonzern Hitachi Ltd., Tokio, wird in Frankreich in der Nähe von Orleans eine Tochtergesellschaft gründen. Ihre Aufgabe soll sein, Magnetplatten-Subsysteme und andere Hardwareprodukte zu produzieren, zu vertreiben und zu warten.

Mit der Errichtung der Hitachi Computer Products (Europe) SA wird in, Frühjahr 1991 begonnen. Bereits für das Geschäftsjahr 1992 peilen die Japaner mit der neuen Produktionsstätte einen Umsatz von 550 Millionen Franc (zirka 150 Millionen Mark) an.

Für die europäischen Partner von Hitachi, die Mannheimer Comparex Informationssysteme GmbH, die italienische Olivetti und die Europa-Tochter Hitachi Data Systems, London, bedeutet dies, fortan Peripherieprodukte aus Frankreich beziehen zu können.

Von Comparex verlautete dazu, man begrüße die Einrichtung einer europäischen Fertigungsstätte von Hitachi, da damit eine schnellere Versorgung der Kunden gewährleistet sei. Auch erhoffe man sich mehr Flexibilität in Phasen, in denen die Produktionsplanung von der Nachfrage überrollt würde. *