Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.07.2007

Hitachi grenzt Verlust im 1Q wegen schwächerem Yen ein

TOKIO (Dow Jones)--Die Hitachi Ltd, Tokio, hat ihren konsolidierten Nettoverlust im ersten Quartal auf 13,62 (Vorjahr: 22,04) Mrd JPY eingegrenzt. Der schwächere Yen und eine Erholung im Bereich Electric Power Equipment habe zu dem geringeren Verlust beigetragen, teilte der in Tokio ansässige Konzern am Dienstag mit. Der konsolidierte Umsatz erhöhte sich per Ende Juni um 10% auf 2,476 (2,247) Bill JPY, das operative Ergebnis um 43% auf 24,54 Mrd JPY.

TOKIO (Dow Jones)--Die Hitachi Ltd, Tokio, hat ihren konsolidierten Nettoverlust im ersten Quartal auf 13,62 (Vorjahr: 22,04) Mrd JPY eingegrenzt. Der schwächere Yen und eine Erholung im Bereich Electric Power Equipment habe zu dem geringeren Verlust beigetragen, teilte der in Tokio ansässige Konzern am Dienstag mit. Der konsolidierte Umsatz erhöhte sich per Ende Juni um 10% auf 2,476 (2,247) Bill JPY, das operative Ergebnis um 43% auf 24,54 Mrd JPY.

Für das laufende Geschäftsjahr 2007/08 per Ende März bestätigte Hitachi die Ergebnis- und Umsatzprognose. Demnach rechnet der Konzern mit einem Nettoergebnis von 40 Mrd JPY und mit einem Umsatz von 10,5 Bill JPY.

Webseiten: http://www.hitachi.com

-Von Jay Alabaster, Dow Jones Newswires, + 49 (0)69 - 29 725 103,

unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/kla/mim

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.