Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.07.1993

Hitachi plant Parallelsystem auf HP-Basis

MUENCHEN (CW) - Die Hitachi Ltd. plant, einen massiv-parallelen Rechner auf Basis von Hewlett-Packards (HP) PA-RISC-Architektur auf den Markt zu bringen.

Wie der britische Brancheninformationsdienst "Computergram" meldet, wollen die Japaner 200 HP-CPUs in einem System inkorporieren, das sie gerade zu entwickeln begonnen haben. Hitachi gehoert zu den PRO-Mitgliedern, jenen Herstellern also, die in der Precision RISC Organization HPs Prozessorarchitektur Schubkraft verleihen wollen. Die Japaner glauben, ein massiv- paralleles PA-RISC-System bis 1995 zur Marktreife gefuehrt zu haben. Weitere PRO-Mitglieder sind Mitsubishi Electric, Samsung, Hughes, Yokogawa, Prime, Sequoia, Convex sowie Oki Electric.