Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.10.1999

Hitachi plant schnellsten Supercomputer

MÜNCHEN (CW) - Der japanische Hitachi-Konzern plant eigenen Angaben zufolge, die Anzahl der Prozessoren in seinen "SR8000"-Supercomputern von derzeit 128 auf 512 zu erhöhen. Damit würde die Rechenleistung von 0,87 Teraflops auf rekordverdächtige 6,1 Teraflops steigen, berichtet die japanische Zeitung "Nihon Keizai Shimbun". Intels "Asci Red", der mit 9472 Pentium-Prozessoren gegenwärtig als schnellster Supercomputer der Welt gilt, kommt demgegenüber auf einen Wert von lediglich 2,1 Teraflops. Hitachi vermietet eine Vier-Knoten-Variante des SR8000 gegen eine monatliche Gebühr von 84000 Dollar.