Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


03.05.1996

Hitachi will Internet-Boom ausnutzen

TOKIO (IDG) - Ab September will Hitachi zunaechst nur in Japan ein preiswertes Internet-Terminal ausliefern. Das Geraet mit dem Codenamen "Ed" arbeitet auf Basis einer 486DX/2-CPU mit 66 Megahertz Taktfrequenz, verfuegt ueber 8 MB Arbeitsspeicher, ein CD- ROM-Laufwerk und einen PC-Karten-Einschub, der wahlweise zwei Karten von Typ II oder eine vom Typ III aufnehmen kann. Die Bildwiedergabe kann entweder auf einem SVGA-Monitor oder ueber ein Fernsehgeraet erfolgen. Fuer die noetige Connectivity sorgt ein internes Modem. Die Steuerung erfolgt ueber eine spezielle Eingabeeinheit, eine Maus und eine Standardtastatur koennen ebenfalls angeschlossen werden. Zusammen mit dem Hot-Java-Web- Browser, den Hitachi kuerzlich in Lizenz genommen hatte, ist das Geraet ab 542 Dollar zu haben.