Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.10.1994

Hochgeschwindigkeits-Uebertragung im PC-Netz 3Com praesentiert Loesungen fuer Fast-Ethernet-Installationen

MUENCHEN (pi) - 3Com, einer der Protagonisten in der Fast-Ethernet- Allianz, hat seinem Beitritt zu dem Konsortium Taten folgen lassen: Das Unternehmen bringt eine Produktreihe auf den Markt, mit der Anwender eine durchgehende High-speed-Vernetzung realisieren koennen. Die Produktpalette umfasst Adapter, Konzentratoren, Router, Switches und Hubs, zu deren Verwaltung der Anwender das "Transcend"-Management-Tool nutzen kann. Die neue Technologie, die 3Com als "High-Performance-Scalable-Networking"- (HPSN-) Strategie bezeichnet, soll in Server-Gruppen sowie bei der Gebaeudevernetzung zum Einsatz kommen. Das Unternehmen verfolgt damit das Ziel, Netzwerktechnologien wie Ethernet, Token Ring, FDDI, Fast Ethernet und Switching-Verfahren sowie ATM unter einer einheitlichen Produktreihe zusammenzufassen. Fuer Anwender mit leistungsstarken Pentium- oder Power-PC-Rechnern hat das Unternehmen eine Adapterkarte mit EISA- und PCI-Bus-Schnittstelle entworfen, die Daten mit 10 Mbit/s oder 100 Mbit/s transferiert. Als weitere Komponente unterstuetzen die "Superstack-100Base-TX"- Hubs das Hochgeschwindigkeits-Protokoll. Die Geraete sind optional mit einer 10/100-Bridge-Management-Einheit zu haben, so dass sich 100Base-T-Uebertragungen bis zum Arbeitsplatz durchfuehren lassen. Ein Konzentrator buendelt die Datenstroeme der Stationen fuer die 100Base-T-Uebertragung. Er ist mit Anschlussmoeglichkeiten an Kabel der Kategorie 3 ausgestattet.

Die "Linkswitch"-Produkte, die Desktop-seitig mit 10 Mbit/s und Server-seitig mit 100 Mbit/s kommunizieren, kommen in den "Superstacks" von 3Com zum Einsatz. In Verbindung mit dem "Lanplex-6000"-Schnittstellen-Modul lassen sich Collapsed Backbones und einzelne Arbeitsgruppen integrieren. Zusaetzlich liefert 3Com eine weitere Karte, die eine Verbindung zu FDDI- Installationen herstellt. Die Integration von Ethernet-, Token- Ring-, FDDI-, ATM- oder WAN-Netzen ist laut 3Com auch durch die "Netbuilder-II"-Loesungen zu realisieren.

Alle Fast-Ethernet-Produkte werden inklusive der Management- Software Transcend ausgeliefert. Die Port-Preise liegen zwischen 600 Mark fuer einen Adapter und knapp 550 Mark fuer Superstack- Konzentratoren.