Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.03.1995

Hochgestecktes Umsatzziel fast erreicht Next verspricht Portierung von Openstep auf Windows 95 und NT

MUENCHEN (CW) - Mit Einnahmen in Hoehe von 49,6 Millionen Dollar hat die Next Inc., Redwood City, Kalifornien, ihren Forecast fuer 1995 nur um 400 000 Dollar verfehlt. Der Gewinn betrug mehr als eine Million Dollar. Darueber hinaus kuendigte das Unternehmen fuer das naechste Jahr eine Implementierung seiner Anwendungs- und Entwicklungsumgebung "Openstep" auf den Microsoft-Betriebssystemen Windows NT und Windows 95 an.

Die deutsche Niederlassung in Ismaning bei Muenchen fuehrt die guten Umsaetze vor allem auf drei Gruende zurueck: zum einen auf die Produkterweiterungen im Bereich der Applikations-Server sowie fuer die Einbindung relationaler Datenbank-Management-Systeme, zum anderen auf die Kooperation mit den Betriebssystem-Herstellern Sun Microsystems, Hewlett-Packard und Digital Equipment, zum dritten auf den erfolgreichen Direktvertrieb in vertikale Maerkte - beispielsweise Telekommunikation und Finanzwirtschaft - hinein.

Nachdem die Betriebssystem-unabhaengigen Teile der Anwendungsumgebung "Nextstep" bereits ganz oder zumindest ansatzweise auf die Unix-Plattformen von Sun, HP und Digital portiert sind, sollen demnaechst auch die Microsoft-Kunden von der Openstep-Technologie profitieren.

Fuer das kommende Jahr verspricht Next, das System sowohl fuer Windows NT als auch fuer Windows 95 zur Verfuegung zu stellen. Die Portierung werde auch die Microsoft-eigene Objekttechnik Object Linking and Embedding (OLE) beruecksichtigen.

Wie der Anbieter erlaeutert, koennen alle mit Openstep erstellten Anwendungen miteinander Objekte austauschen - egal, auf welchem der unterstuetzten Betriebssysteme sie urspruenglich entwickelt wurden. Via OLE liessen sich auch PC-Programme wie "Excel" und "Word" mit Openstep-Applikationen verknuepfen.