Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.06.2004 - 

Baukonzern will sparen

Hochtief lässt LAN von SBS betreiben

MÜNCHEN (CW) - Einen Betrag in zweistelliger Millionen-Euro-Höhe hofft die Hochtief AG, Essen, einzusparen, indem sie Teile ihrer IT-Infrastruktur an Siemens Business Services (SBS) auslagert. Der Vertrag ist auf fünf Jahre befristet und bezieht sich auf IT-Services rund um das 6000 Arbeitsplätze umspannende Local Area Network (LAN).

SBS zeichnet künftig für den gesamten Lebenszyklus des Equipments sowie den Helpdesk verantwortlich. In diesem Zusammenhang will die Siemens-Tochter eine Server-Landschaft aus etwa 300 Geräten übernehmen, konsolidieren und betreiben. Die Mitarbeiter des Baudienstleisters, die bislang mit den zur Auslagerung anstehenden Aufgaben befasst waren, sollen diese auch künftig erledigen - als SBS-Angestellte. (qua)