Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Comko-Matrixdrucker:


01.08.1980 - 

Höhere Transferrate

KÖLN (pi) - Das Matrixdrucker-Terminal CK 1660 ist neu bei der Comko GmbH, Köln. Das Terminal druckt 200 Zeichen pro Sekunde und überträgt Daten mit maximal 1200 Baud (Standard) oder 4800 Baud (optional) asynchron.

Die 7x9-Matrix des CK 1660 ermöglicht nach Herstellerangaben Groß- und Kleinschreibung mit Unterlängen innerhalb des 94-ASCII-Zeichensatzes. Das Gerät druckt bidirektional und produziert höchstens fünf Durchschläge. Eine V.24-Schnittstelle läßt den Anschluß an entsprechende Rechnersysteme zu. Eine Selbsttestfunktion prüft ROM, RAM, Tastenfeld und Drucker.

Das sofort lieferbare Terminal kostet knapp 8000 Mark. Es kann für 338 Mark pro Monat bei einem Vierjahresvertrag gemietet werden.

Informationen: Comko Computersystem GmbH, Unter Gottes Gnaden 98d, 5000 Köln 40, Tel.: 02 21/50 30 51-52