Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.04.2006

Hoher Buchungsstand

Die IFA 2006 (1. bis 6. September) wird ein großer Erfolg - dessen sind sich die Veranstalter gfu (Gesellschaft für Unterhaltungselektronik) und Messe Berlin schon heute sicher. Nur fünf Monate nach der Ankündigung, die IFA jährlich zu veranstalten, übertrifft der Buchungsstand die Erwartungen bereits deutlich

"Das Konzept geht auf, die IFA mit dem neuen jährlichen Rhythmus an die Wachstums- und Innovationsdynamik der CE-Industrie anzupassen", erklärt Dr. Rainer Hecker, Aufsichtsratsvorsitzender der gfu. "Die jährliche IFA zum gewohnten Zeitpunkt wird somit konsequent ihre Bedeutung als wichtigste Marketingplattform der CE-Branche und als größte europäische Ordermesse für den Handel weiter ausbauen."

Die großen Vollsortimenter der CE-Branche werden in der Regel mit gleicher Standgröße wie 2005 vertreten sein. Philips und Pioneer haben beispielsweise schon ihre Teilnahme bestätigt und die Wichtigkeit der IFA betont. Zudem ist bei mittelgroßen Ausstellern ein deutlicher Zuwachs der gebuchten Ausstellungsfläche festzustellen.

Auch innerhalb der Telekommunikations- sowie der IT-Branche stößt die jährliche Funkausstellung auf stark zunehmendes Interesse. Nach deren ebenfalls positiven Beurteilungen der IFA 2005 ist in diesem Jahr mit weiteren marktrelevanten Neuausstellern aus diesen Bereichen zu rechnen. ULRIKE GORESSEN