Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.06.2006

Holografie fast marktreif

Auf der Messe National Association of Broadcasters (NAB) in Las Vegas wurde erstmals eine Jukebox mit einem Laufwerk gezeigt, das die Daten holografisch speichert. Dabei werden die Daten dreidimensional auf der Oberfläche abgelegt. Das Laufwerk "Tapestry" stammt von der Lucent-Tochter In Phase, die Speichermedien hat Hitachi Maxell entwickelt und Q Star die Systemsoftware. Die Jukebox, die die Technik aufnimmt, steuerte ASM aus Westerstede bei. Der deutsche Hersteller will entsprechende Lösungen ab 2007 ausliefern. (kk)