Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.09.1976

Honeywell erhöht Wartungsgebühren

WALTHAM/MASSACHUSETTS - Eine Erhöhung der Wartungspreise von 7 bis 15 Prozent kündigte Honeywell für die Serien 200 und 2000 sowie die von Xerox übernommenen Sigma-Systeme an. Des weiteren sollen die Mieten für die genannten Systeme um 2,5 Prozent steigen. Für bestimmte Wartungsleistungen bei den Serien 60 und 6000 sollen Honeywell-Kunden in den USA allerdings künftig weniger zahlen müssen: Die Ermäßigungen liegen bei 5 bis 25 Prozent. Die Preiserhöhung der "Xerox"-Modelle gründet sich nach Honeywell-Angaben auf eine von der Xerox Corp. an die Honeywell Information System Inc. erteilte Vollmacht vom 31. Januar 1976.

Die Mietpreiserhöhungen gelten bei Neuabschlüssen ab sofort, bei laufenden Verträgen ab dem 1. Januar 1977. Die neuen Wartungsgebühren sollen mit Wirkung vom 1. Dezember in Kraft treten. de