Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.11.1985 - 

Eine weitere Anpassung an "Dissos":

Honeywell schafft Software-Link zu Big Blue

BILLERICA (CWN) - Als zweiten Schritt in Richtung einer Koexistenz mit IBM hat die Honeywell Inc. jetzt einen Software Link zu IBM vorgestellt.

Die Ankündigung kam eine Woche nach der Bekanntgabe von DEC und Data General, man habe ebenfalls jetzt IBM-Kompatibilität zu bieten. Honeywell offeriert damit die Anpassung an Big Blues Distributed Office Support System, kurz Disoss.

Die Honeywell-Schnittstelle nennt sich Docu-Link, ein Software-Paket für das Mikrosystem 6/10 und den DPS-6-Minicomputer. Laut Angaben aus dem Unternehmen muß Docu-Link auf der Host-Seite durch das Software-Paket Docupower von der Software Research Corp. ergänzt werden, womit sich ein Disoss-Interface vervollständigt. Diese Konstellation soll Anwendern helfen, eine Verbindung in SNA-Umgebung zu ermöglichen.

Erhältlich wird die Software voraussichtlich im Dezember 1986 sein, der Preis für das 6/10-System wird mit 525 Dollar angegeben, für verschiedene DPS-6-Modelle werden sich die Kosten von etwa 2650 bis 4850 Dollar belaufen.