Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.05.1975

Honeywell und CDC kooperieren

OFFENBACH - Honeywell und die Control Data Corporation haben am 15. April die Gründung einer gemeinsamen Gesellschaft bekanntgegeben, die sich vorwiegend mit der Konstruktion, Entwicklung und Herstellung von rotierenden Daten- und Programmspeichern befassen wird.

Die Gesellschaft wird den Namen "Magnetic Peripherals Inc." tragen und zu 70 Prozent Control Data sowie zu 30 Prozent Honeywell gehören. Sie wird über ein Betriebskapital von ca. 75 Millionen Dollar verfügen und ungefähr 5000 Mitarbeiter beschäftigen. MPI wird Erzeugnisse für beide Gründerfirmen herstellen, die diese über ihre zuständige Vertriebsorganisation auf den Markt bringen werden.

Wie der Präsident von Honeywell Edson W. Spencer und der Vorsitzende von Control Data William C. Norris erklärten. sollen gemeinsam beachtliche Investitionen für die Entwicklung neuer Produkte der Computer-lndustrie aufgebracht werden.

Die MPI soll die bisherigen Control Data-Werke in Minneapolis und Redwood Falls, Minn., Rapid City, S. D., Hawthorne, Calif. (alle USA) und Lissabon, Portugal übernehmen. Gleichfalls soll der neuen Gesellschaft das Honeywell-Werk in Oklahoma, USA, angegliedert werden. Auch seien Vorbereitungen getroffen worden, die eine spätere Beteiligung der europäischen Partnergesellschaft von Honeywell - der Compagnie Honeywell Bull - möglich machen wurde. Der Präsident des Bereichs Peripherie-Produkte von Control Data Thomas G. Kamp wird neben seiner bisherigen Aufgabe in der neuen Gesellschaft den Posten des "Chief Executive Officer" übernehmen. William T. Bayer, bisher Vize-Präsident für den Bereich Planung und Fertigung der Honeywell Information Systems, ist zum "Chief Operating Officer" der MPI ernannt worden. (pi)