Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.03.1981 - 

New Yorker Astrology Center vertreibt vollständige Systeme:

Horoskope aus dem Computer

NEW YORK (cw) - Herauszufinden, ob man den Mond im siebten Haus oder als Aszendenten ein "feuriges" Tierkreiszeichen hat, dürfte den meisten Zeitgenossen nicht als nützliche oder lohnende Computeranwendung erscheinen. Für viele ernsthafte Astrologen und ihre Jünger wird es aber schon zu einem "way of life".

Das New Yorker Astrology Center, in dem die Astrology Services International (ASI), ein Beratungs- und Informationsunternehmen für professionelle Astrologen, ihren Sitz hat, übernimmt astrologische Berechnungen mit dem Computer im Lohnauftrag und vertreibt vollständige Systeme für die Analyse von Horoskopen.

Das Unternehmen hat geeignete Rechner der maßgeblichen Hersteller am Lager. Nach Ansicht der ASI sind die Astrologen, unter ihnen Dame Rudhyar aus Frankreich, sehr aufgeschlossen für den Computereinsatz in ihrem Beruf.

Viele Laien nehmen die Astrologie nicht ernst oder tun sie als Humbug ab, demgegenüber wies der Präsident des ASI, Henry Weingarten, darauf hin, daß die Astrologie genauso wie die Programmierung auf der Mathematik beruht und daß die Horoskopanalyse auf den Planetenstellungen und exakten wissenschaftlichen Beobachtungen basiert. Die Berechnungen der Planetenpositionen dauerte früher zehn bis 15 Stunden, mit Hilfe eines programmierbaren Taschenrechners oder Mikrocomputers verkürzt sich der Vorgang auf weniger als eine Stunde. Die Berechnungen erfolgen mit Hilfe speziell entwickelter Anwendungsprogramme aufgrund der astrologischen Tabellenwerke beispielsweise der "Tabelle der Häuser aufgrund des Geburtsorts", beziehungsweise der "Emphemeriden der Planeten". Nach Ansicht der ASI haben die Programme das ganze Gebiet revolutioniert.

Die überwiegend in Basic geschriebenen Programme wurden von mehreren Softwarehäusern entwickelt zum Beispiel von der AGS Computers Inc. in Massachusetts, der Matrix Instruments, Inc. in Michigan und der Celestial Influences in Oregon.

Aus Computerworld vom 2. Februar 1981; übersetzt von Hans J. Hoelzgen, Böblingen.