Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.04.1976

Horst Hünke, Leiter des Instituts für Software-Technologie der Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung auf einer Pressekonferenz, bei der die Zusammenarbeit GMDSiemens vorgestellt wurde: "Die Software-Krise ist keineswegs vorbei, wir haben uns m

Horst Hünke, Leiter des Instituts für Software-Technologie der Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung auf einer Pressekonferenz, bei der die Zusammenarbeit GMD/Siemens vorgestellt wurde: "Die Software-Krise ist keineswegs vorbei, wir haben uns mir an sie gewöhnt." ob

Zur Verschönerung des tristen EDV-Outputs machte Gerhard Hinz, Programmierer in der Kommunalen Datenverarbeitungszentrale Südniedersachsen, einen Verbesserungs-Vorschlag, über den er jetzt in den Hausmitteilungen berichtete;

"Seit Einführung der EDV in die öffentliche Verwaltung mehren sich die Klagen über die trostlose, ja sogar beschämende Kargheit der Bescheide, die dem Bürger zugestellt werden. Wo ein achtungsgebietendes Siegel Platz hatte, erscheint nun eine schmuck- und seelenlose Zeile des Inhalts, welche Behörde den Bescheid erstellte.

Noch intensiven Vorarbeiten - unter anderem gab Professor Wat-Nu vom Institut für semiotische Praxis in Peking ein Gutachten ab können jetzt die ersten richtungsweisenden Ergebnisse veröffentlicht werden: Das Dienstsiegel soll durch einen neu entwickelten Nadeldrucker der Firma Keinsinn in die Bescheide eingetragen werden. Da es sogar möglich sein wird, für die Stadt und den Landkreis Göttingen das goldene "G" auf schwarzem Grund wieder einzuführen, das sich schon von 1503 bis 1607 bewährte, zeigte sich auch der Landesdenkmalpfleger sehr befriedigt: Die Gestaltung sei zwar modern, aber nicht ohne historische Rückkopplung vorgenommen worden. Es ist nur noch die Frage offen, ob die Größe der Initialien nach der Einwohnerzahl berechnet werden soll. ob

Neuer Geschäftsführer bei GNT Automatic Datengeräte GmbH, München, wurde Robert Schlueter. Der Amerikaner mit zehnjähriger Deutschlanderfahrung will sich jetzt in der Geschäftsleitung profilieren nachdem er zuletzt bei Bunker Ramo und davor vier Jahre bei MDS-International als Productline-Manager für Commercial Systems verantwortlich war. GNT Automatic ist eine Tochter der dänischen GNT Automatic AF, Kopenhagen. Hersteller von Peripheriegeräten für DV-Anlagen, die auch Terminals von General Electric vertreibt. ob