Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.03.1986

Host-Anbindung nach dem ISO-Schichtenmodell

BÜCKEBURG (pi) - Das integrierte Paket "Linkware" für den allgemeinen Informationsaustausch zwischen Host und PC bietet die SE Spezial Elektronik KG aus Bückeburg an. Zielhardware sind IBM-Systeme mit VM/CMS oder MVS/TSO und VAX-Rechner unter VMS. "Linkware" wurde SE-Angaben zufolge nach der geschichteten Architektur des ISO/OSI-Modells entwickelt und besteht aus drei Modulen: dem "Network Task Interface" zur Kommunikation zwischen zwei logisch getrennten Prozessen oder Tasks, dem "Network Machine Interface" zum Aufbau der Kommunikation zwischen zwei Rechnersystemen und den Utilities, zum Beispiel für die Steuerung oder Datenumsetzung.