Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.04.1998 - 

Attachmate stellt Hostview Server 2.0 vor

Host-Zugriff via Internet

10.04.1998

Attachmate will mit seiner Lösung den Zugriff auf Host-Daten sicherer gestalten. Werden etwa via Internet oder Extranet Kunden und Partnern Teile der Datenbestände geöffnet, sollte der Administrator gleichzeitig sicherstellen, daß nur die Informationen nach außen gelangen, die auch dafür vorgesehen sind.

Attachmate wählt hierzu den Weg der zentralen Zugriffskontrolle. Am Windows-NT-basierten Hostview Server kann der IT-Verantwortliche Browser-Masken für Anwendergruppen entwerfen. Will der remote User sich einloggen, muß er sich zunächst die Viewer-Software auf den Client laden. Hostview integriert zudem Sicherheitsmechanismen, die unter anderem ein Virtual Private Network (VPN) definieren. Bei der Entwicklung dieses Verfahrens griff Attachmate auf das Know-how von Avantail zurück, das in seiner Software zudem die Authentifizierung, Verschlüsselungsverfahren und Firewall-Funktionalität vorsieht.

Neben der Zugriffskontrolle übernimmt Hostview auch die Softwaredistribution, Versionskontrolle und automatische Konfiguration. Die Server-Version kostet knapp 4000 Mark. Pro Client fallen etwa 140 Mark an.